Eyn lobeliche kunst

  • Datum 8. September 2024
  • Zeit 15:00
  • Ort Kloster Ilsenburg (Harz)

Konzert zum Tag des offenen Denkmals auf Kloster Ilsenburg im Harz

Nimmersêlich erweckt in diesem Nachmittagskonzert selten gespielte mittelalterliche Musik aus ihrer Heimat Mitteldeutschland zum Leben. Überlieferungen sind rar: Vieles ist während der Reformation und in den Wirren vieler Kriege verlorengegangen. Und doch finden sich einige bemerkenswerte Handschriften in den Bibliotheken, angefangen von der Jenaer Liederhandschrift aus dem 13., bis hin zu Schedels Liederbuch aus dem 15. Jahrhundert. Die zum großen Teil deutschsprachigen Stücke zeigen eine breit gefächerte Stilistik: Einstimmiger Minnesang und Spruchdichtung sind genau so vertreten wie dreistimmige Sätze des späten Mittelalters – eine kleine, aber umso spannendere Schatzkiste für Nimmersêlich und ein Hörgenuss fürs Publikum! Erleben Sie Musik aus der Entstehungszeit des Klosters mit Drehleier, Laute, Harfe und Gesang.