Home Ensemble Termine Programme Aufnahmen Kontakt Presse
 
Las, aimi! Liebe und Leid in der Musik der Gotik.
7 Titel, 25 Minuten, 100% Mittelaltermusik...
Ihr könnt in 3 Stücke reinhören oder die CD direkt bei uns bestellen.

CD bestellen

Per la mya cara (Codex Cordiform, spätes 15. Jahrhundert), 1.8 mb
En lamoureux (Solage, Codex Chantilly, frühes 15. Jahrhundert), 2.3 mb
Sol sub nube latuit (Codex Florenz, Plut. 29.1, 13. Jh), 2,1 mb


 CD bestellen  

Unsere zweite Platte - puer natus - mit weihnachtlichen Stücken des 11. bis 16. Jahrhunderts. Kann man aber auch zu jeder anderen Zeit anhören. Ihr könnt in 4 Stücke reinhören... oder die CD direkt bei uns bestellen.

CD bestellen

Congaudeat turba fidelium (Piæ Cantiones, 1582), 1.7 mb
Diminution über Puer natus (Hs. Utrecht), 1.7 mb
Ecce mundi gaudium (Frankreich, 13. Jh), 2,2 mb
Jessayas, der schribet so (Heinrich Frauenlob, 13.Jh), 1.0 mb


 CD bestellen  

Unser erster Longplayer mit dem Titel "sumer zeitt" ist beim Verlag der Spielleute erschienen. Es erklingen Frühlings- und Sommerlieder des 13. und 14. Jahrhunderts. Ihr könnt in 3 Stücke reinhören... oder die CD direkt bei uns bestellen.

CD bestellen

Muget ir schouwen (Walter von der Vogelweide, 13.Jh), 2.1 mb
Tierche Estampie royal (anonym, Frankreich 13.Jh), 1.9 mb
Retrove (anonym, 14 Jh.), 2.4 mb


 CD bestellen  
 

Im Dezember 2001 haben wir eine Promo-CD aufgenommen.
Die Aufnahme entstand im Raumtonverfahren und wurde live eingespielt.
Es sind leider keine Exemplare dieser Promo-CD mehr vorhanden.

Cuncti simus concanentes (Llibre Vermell de Montserrat), 2.2 mb
Los set goyts recomptarem (Llibre Vermell de Montserrat), 1.4 mb
Mariam matrem virginem (Llibre Vermell de Montserrat)
Des oge mais (Cantigas de Santa Maria), 3.8 mb
Ecce mundi gaudium (Codex Florenz, Plut. 29.1)


Stücke unserer CD "sumer zeitt" sind auf dem Hörbuch des Schweizer Verlags hörkultur enthalten.

 

Unser Stück "Des oge mais" ist auf dem Sampler "Der Spielleyt Vröid und Leyd I" enthalten.

Des oge mais (Cantigas de Santa Maria), 3.8 mb



© 9/2009 Nimmersêlich